Rückblick auf die Saison 2017/2018

1. Mannschaft – Bezirksliga Gruppe Nord 1

Pfeiffer, Kupka P., Weber, Diefenbach, Patzer und Kupka H.

Aushilfen aus der 2.Mannschaft: Schmitz (2), Schlitt (3), Dreher (1) Pistor (2), Wengenroth (1)

Die 1.Mannschaft des FC Dorndorf hatte zu Beginn der Saison den Aufstieg ins Auge gefasst. Am Ende der Hinrunde standen wir auf Platz 2 hinter dem aus Eisenbach und nur der 1te ist für den direkten Aufstieg qualifiziert. Auch die Rückrunde verlief hervorragend. Nur gegen den Tabellenführer aus Eisenbach gab es bei rund 30 Zuschauern in der Dorndorfer Halle eine deutliche 4:9 Niederlage. Platz 2 wurde damit besigelt. Insgesamt spielt das Team um Mannschaftsführer Jürgen Weber 15 Siege, 4 Unentschieden und nur eine Niederlage ein. Da Eisenbach auf den Aufstieg verzichtete, war man am Ende der Saison sogar direkt aufgestiegen und für die Bezirksoberliga qualifiziert.

2. Mannschaft – Bezirksklasse Gruppe Nord 1

Stammelf: Schmitz, Schlitt, Dreher, Stahl, Kühn und Schimke

Aushilfen aus der 3.Mannschaft: Wüst (9), Weber (2), Pistor (1), Müller (1), Michel (1), Schuchardt (1)

Zu Beginn der Saison stand das Saisonziel eindeutig fest – Nichtabstieg! Nach drei Spieltagen war die Stimmung recht gut und das Saisonziel fest im Auge mit zwei Siegen und einer Niederlage. Doch sieben Niederlagen nur ein Unentschieden drückte das Team um Mannschaftsführer Michael Kühn auf den vorletzten Tabellenplatz. Auch in der Rückrunde lief es nicht besser und drei Unentschieden und acht Niederlagen folgten. Der vorletzte Tabellenplatz konnte nicht mehr verbessert werden, aber mit dem Relegationsspiel war noch Grund zur Hoffnung. Aber auch da konnten wir keine gute Leistung gegen das Team aus Hintermeilingen erzielen und verloren das Spiel 3:9 und stiegen daraus resultierend aus der Bezirksklasse ab.

3. Mannschaft – 1. Kreisklasse Gruppe 1

Stammelf: Wüst F., Nasgowitz, Weber, Müller, Pistor, Henkes Schneider, Wengenroth

Ersatz: Hof und Schuchardt.

Die 3.Mannschaft mit Mannschaftsführer Frank Wüst startete zu Beginn hoffnungsvoll in die neue Saison. Jedoch nach dem ersten Spieltag musste Michael Martin, Spitzname Holzmichel, die Saison verletzungsbeding vorzeitig beenden. Leider vielen dann Manuel Strauch und Walter Müller ebenfalls noch für die ganze Saison aus. Trotz Personalsorgen halfen wir immer wieder in der 2ten Mannschaft aus und belegten am Ende der Hinrunde einen respektablen 6ten Platz. Den konnte die Mannschaft   bis zum Ende der Saison leider nicht halten und musste sich mit Platz 8 zufriedengeben. 10 Siege und 12 Niederlagen standen zu Buche, wobei oftmals der Schwerpunkt auch auf der „3ten Halbzeit“.

Saisoneröffnung 2018/2019

Kicker Turnier

Bereits zum dritten Mal veranstalteten wir am 1.September das alljährliche Kickerturnier als Vorfreunde auf die kommende Saison. Gerald Schneider war diesmal der Gastgeber, der im letzten Jahr das Kickerturnier bei Wüste gewann und somit als Ausrichter feststand. Auch dieses Mal zeigten die Tischtennisspieler, dass sie nicht nur erfolgreich Tischtennis spielen, sondern auch am Kickertisch eine ‚gute Figur‘ machen. Wie jedes Jahr errechnete der Computer, mithilfe einer Kickersoftware, die Doppelpaarungen und die dazugehörige Einzelrangliste. Diesmal war es Bernhard Henkes, genannt Don, der die häufigsten Spiele gewann und folgerichtig das nächste Kickerturnier vor Beginn der Saison ausrichtet. Beim ausgespielten Halbfinale und Finale setzten sich die Doppelpaarung aus Schlitt/Wüst F. erfolgreich gegen Schneider/Wengenroth durch und holten den Titel im Doppel. Alles in Allem ein großartiges Event und damit ein gelungener Saisonauftakt. Der Dank geht an Gerald Schneider für die ausgezeichnete Organisation und die Verpflegung!


Saisonstart:

Durch die Abgänge von Pfeiffer, Diefenbach, Patzer und Strauch in Verbindung mit den Langzeitverletzten, können wir in diesem Jahr keine drei Mannschaften stellen, sodass wir nur mit zwei Teams vor gut 2 Wochen an den Start gingen.

1.Mannschaft – Bezirksklasse - Saisonziel: Klassenerhalt

Die neu formierte 1.Mannschaft bestehend aus Weber, Kupka H., Schmitz, Schlitt, Stahl und Kühn wurde aus spielerischen Gründen in die Bezirksklasse zurückgezogen, die hauptsächlich aus Spielern der letztjährigen 2.Mannschaft besteht. Die 2.Mannschaft wurde daraufhin aufgelöste. Die ersten beiden Partien gingen leider beide verloren. Beim Heimspiel letzte Woche hatte das Team von Mannschaftsführer Jürgen Weber schon mindestens das Unentschieden klar vor Augen bei einem zwischenzeitlichen Spielstand von 7:3. Doch der TTC Offheim drehte die Partie und gewann mit 9:7 im Schlussdoppel.

v.l.n.r. Schmitz, Kupka H., Weber (MF), Stahl, Kühn und Schlitt  

2. Mannschaft – 1. Kreisklasse Saisonziel: Klassenerhalt

Da die 2.Mannschaft, wie schon erwähnt, zurückgezogen wurde und in die 1.Mannschaft gewechselt ist, besteht diese größtenteils aus der letztjährigen 3.Mannschaft. Neu formiert und mit neuem Mannschaftsführer Dieter Weber glückte der Auftakt gegen KSG Aulenhausen 1 mit dem 9:6 Endstand hervorragend:

Nachdem in den letzten Jahren die Spiele gegen Aulenhausen immer 8.8 endeten, konnten wir endlich einmal beide Punkte in Dorndorf behalten. Wir starteten „wie gewohnt“ mit einem Rückstand von 1:2 nach den Doppeln sowie 2 Niederlagen im vorderen Paarkreuz mit 1:4 in die Partie. Dann drehten das mittlere sowie hintere Paarkreuz mit 4:0 Punkten das Spiel auf 5:4 für uns. Im 1. Paarkreuz war auch in den beiden nächsten Begegnungen nichts für uns zu gewinnen und wir lagen wieder mit 1 Punkt 5:6 zurück. Und wieder holte das Paarkreuz 2 & 3 alle Punkte und wir konnten die Partie mit 9:6 gewinnen. Danach ging es mit den Freunden aus Aulenhausen noch zur Halbzeit 3 ins FCD-Sportheim zur „Nachbesprechung“ bei Essen und kühlen Getränken. Auf diesen tollen Start in die Saison lässt sich aufbauen, mal sehen wie es weitergeht. Es punktete für den FCD II Doppel: Dreher/Martin 1x Einzel: Martin 2x , Henkes 2x , Schneider 2x , Wengenroth 2x v.l.n.r Nasgowitz, Dreher, Martin, Henkes (Don), Wengenroth, Weber und Schneider  

ALLE TT-Interessierten sind an den Trainingsabenden herzlich willkommen! Jeden Dienstag ab 19 Uhr in der MZH-Dorndorf!

Vorschau: Im nächsten Jahr feiert die TT-Abteilung ihr 50jähriges Bestehen! Ein Gründungsmitglied ist noch immer aktiv mit dabei: Unser Hofschorsch! Respekt! Aus diesem Anlass wird Anfang 2019 wieder ein Hobbyturnier veranstaltet. Über den genauen Termin und Turniermodus werden wir rechtzeitig informieren.

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930