2. und 3.Mannschaft holen sich Kreispokal-Vize-Titel am 11.12.2016.
Bei den diesjährigen Kreispokalmeisterschaften in Aumenau, sicherte sich die 2.und 3.Mannschaft des FC Dorndorfs jeweils den 2.Platz.
Für die 2.Mannschaft gingen Henry Kupka, Ewald Schlitt und Reinhold Stahl an den Start, die im Viertefinale den Gegner aus Lahr nach einem 1:2 Rückstand noch besiegen konnte.
Im Halbfinale gewann das Team deutlich mit 4:1 gegen den TuS Haintchen. Im Finale kam mit Münster ein echter Brocken. 1:4 hieß der Endstand aus Sicht des FC Dorndorfs, aber mit zufriedenen Blickes konnte am Ende des Tages der 2.Platz gefeiert werden.
Die 3.Mannschaft hingegen ging als klarer Aussenseiter ins Rennen. Karl Dreher, Frank Wüst und Walter Müller zeigten sich jedoch zuversichtlich das Viertelfinale zu gewinnen.
Im ersten Spiel bekam das Team mit Mannschaftsführer Walter Müller den Gegner aus Hofen Eschenau zugelost und mit dem klaren Ziel das Halbfinale zu erreichen. Nach den ersten beiden verlorenen Einzeln, kam dann mit Frank Wüst die Wende. 4:2 gewann die 3.Mannschaft in einem sehr engen Spiel und 3h Spielzeit!
Im Halbfinale hieß der Gegner TuS Falkenbach, wo bereits letztes Jahr im Viertelfinale schon Endstation war.
Wieder einmal war es Karl Dreher und Frank Wüst die einen 4:1 Endstand sicherten. Walter Müller glänzte als Motivator um wirklich die engen Spiele zu gewinnen.
Gegen die starken Selterser gab es keinen weiteren Sieg, sondern eine 4:1 Niederlage, aber auch die 3.Mannschaft schaffte mit dem 2.Platz ein Super Ergebnis!!!

 

Unsere Sponsoren
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031