Hessenmeisterschaft Kunstrad

Es waren sicher nicht die optimalsten Begleiterscheinungen, die Johanna und Pauline Bardenheier auf dem Weg der Vorbereitungen zur Hessenmeisterschaft antrafen. Zum einen ABI Stress und berufliche Weiterbildung in der Ferne , zum anderen ungenügende Trainingsmöglichkeiten. Doch all dies würde die Kampfrichter in Krofdorf bei ihrer Beurteilung kaum beeinflussen.

Johanna stellte in der Jugendklasse U19 die höchste Schwierigkeit auf und ging als letzter Teilnehmer ihrer Gruppe auf die Fahrfläche. Mit Ruhe und guter Ausstrahlung bot sie die schwierigen Elemente fehlerlos dar. So konnte sie sich am Schluss noch leichte Fehler erlauben, die aber an ihrem souveränen Sieg nichts mehr änderten. Der Hessenmeistertitel und die Qualifikation zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaft in Öschelbronn war der verdiente Lohn.

In der Frauen Eliteklasse trat Pauline am Nachmittag an. Auch sie stellte die höchste Punktzahl in ihrem Starterfeld auf. Die ersten 3 Minuten , der insgesamt 5 Minutenkür, liefen perfekt. Doch dann schlichen sich mit mangelnder Kondition ein paar Fehler ein. Doch in Folge des guten Kürbeginns war das Punktepolster sehr hoch und das Endergebnis reichte zu einem ungefährdetem Sieg. Im September geht es dann zum Deutschlandpokal nach Aschaffenburg, wo die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ausgefahren wird.

Somit konnte die Radsportabteilung des FC Dorndorf in diesem Jahr einmal 2 Hessenmeistertitel nach Hause holen.

pauline 2019johanna 2019

Unsere Sponsoren
<<  April 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
2930