Durchwachsene Masterserie

Mit ihrer tadellosen Leistung im Sportjahr 2016 hatte sich Johanna Bardenheier vom FC Dorndorf für das 1. von insgesamt 3 German Masters in der Juniorenklasse U19 qualifiziert.  Mit Ihrer eingereichten Punktzahl hatte sie Startplatz 22 eingenommen. Ziel war es, mit einer guten Leistung unter die ersten Fünfundzwanzig zu kommen, um sich auch für das 2. Masters in Stadtlohn zu qualifizieren.

Mit einer überzeugenden Darbietung, nahe an der Bestleistung, verbesserte sie sich um 6 Positionen und erreichte  abschließend den 16. Platz. Damit war der Start beim 2. Masters  in Stadtlohn, an der holländischen Grenze gesichert.

Die Reise dorthin diente der Festigung von Routine und Programmablauf, die eine Verringerung von Nervosität zur Folge haben sollte. Der Beginn der vorgetragenen Kür war  jedoch sehr von  Nervosität geprägt, was sich aber immer mehr legte. Eine Verbesserung um 2 Ränge, auf den 17. Platz konnte sich auch hier sehen lassen.

Gestärkt sah man nun dem 3. und letzten Masters entgegen. Hier werden die 20 Startplätze an den Deutschen Meisterschaften ermittelt

Die Vorbereitung auf der Einfahrfläche hätte besser nicht sein können. Dem Aufruf des Hallensprechers folgend ging Johanna , an Startplatz 26 stehend  auf die Wettkampffläche, um ihr Programm darzubieten.

Nach der fünften von insgesamt 30 Übungen stürzte sie folgenschwer vom Sattellenker ins Rad. Dabei wurde das Rad verstellt, was eine Fortführung erst einmal nicht möglich machte. Das Kampfgericht hatte die Zeit angehalten und Johanna setzte nach provisorischem Richten des Rades ihre Kür fort. Weitere Abgänge, wie zum Beispiel beim Sattelstand waren die Folge und Zeitnot brachten sie völlig aus dem Konzept. Johanna musste ihren Vortrag vorzeitig abbrechen und konnte ihr großes Ziel, die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften nicht erreichen.

Nun heißt es neue Motivation zu erlangen, um diese Ziel für die nächste Saison anzugehen.

Unsere Sponsoren
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031