Nachwuchswettbewerb und Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft Kunstrad

Der RSV Breckenheim war in diesem Jahr Ausrichter der Veranstaltung des Bezirk Nassau, zur Ermittlung der besten Nachwuchstalente.

Die Dorndorfer Kunstradlerinnen zeigten sich beim ersten von zwei Nachwuchswettbewerben gut in Form. Der FC Dorndorf meldete 4 Nachwuchstalente in zwei Altersklassen.

In der Disziplin 1er Kunstradsport Schülerinnen U11 gingen gleich 3 Mädchen vom FCD an den Start und reservierten sich, allesamt mit Bestleistungen, die Plätze 1-3 auf dem Podium. Marie Meißner gewann mit der meisten Erfahrung den Wettbewerb.

Elina Bender auf Platz zwei und Sina Wirfler auf Platz drei, komplettierten mit Fehlerlosen Leistungen den Gesamterfolg in der Gruppe unter 11 Jahren.

Johanna Kloft betrat in der Disziplin 1er Kunstradsport Schülerinnen U13 die Fahrfläche. Auch sie zeigte ein tadelloses Programm und konnte ihren dritten Platz verteidigen.

Der Trainingsfleiß hatte sich gelohnt. Auch im Nachwuchsbereich ist die Radsportabteilung des FCD Spitze.

In einer anderen Liga spielte sich das Halbfinale der Junioren zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Biberach ab. Pauline Bardenheier hatte sich bei Ihrem Hessenmeistertitel für diese Ausscheidung qualifiziert. In Ihrem letzten Juniorenjahr wollte sie den Sprung zur Deutschen Meisterschaft schaffen, zumal sie im Vorjahr dramatisch knapp gescheitert war. Selbstsicher und ruhig spulte sie die Kür ab und hatte nur leichte Abwertungen bei Leichtsinnsfehlern. Der Lohn stand in Form des Ergebnisses auf der Anzeigentafel. Bestleistung und eine Verbesserung um zwei Plätze auf den 8. Rang. Damit darf sie am 2. Mai an der Deutschen Meisterschaft in Worms teilnehmen.


Bild : Nachwuchs v.r. Sina Wirfler, Johanna Kloft , Marie Meißner , Elina Bender

Unsere Sponsoren
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031