Der Nachwuchs im Kunstradsport hat neben  diversen Pokalwettbewerben und der Bezirksmeisterschaft die Möglichkeit, sich bei 2 Nachwuchswettbewerben zu präsentieren.

Nach diesen zwei  Wettbewerben steht der Gesamtsieger fest.

Der erste Wettbewerb fand in der Schulturnhalle in Taunusstein statt. Wichtig ist für die Kinder das Wettkampfgeschehen zu erfahren. Die Programme müssen in 5 Minuten möglichst Fehlerfrei gezeigt werden und können bis zu 25 Übungen enthalten. Jede Übung hat einen eigenen Schwierigkeitswert der dann addiert wird. Dies ergibt dann die eingereichte Schwierigkeit, die vom Kampfgericht während des Vortrages bewertet wird.

Der FC Dorndorf konnte in diesem Jahr 3 Sportlerinnen ins Rennen schicken.

Allesamt zeigten sich gut in Schuss und erreichten neue Bestleistungen.

Im 1er Kunstfahren Schülerinnen U11 starteten Marie Meißner und Johanna Kloft.

Marie, die noch weitere 2 Jahre in dieser Klasse starten darf, hatte nur wenige Abzüge und konnte über ihren 4 Rang Stolz sein. Johanna Kloft gelang es sogar ihren ersten Platz zu verteidigen und den 1. Nachwuchswettbewerb in der Klasse U11 zu gewinnen.

Die aus Elz stammende und für den FCD startende Lara Brühl hatte an diesem Tag den wenigsten Abzug aller Teilnehmer. Sie erreichte in der Klasse U15 den 2 Platz.

Bild  v. li    Johanna Kloft , Lara Brühl , Marie Meißner

Nun darf man auf das Ergebnis des  2. Nachwuchswettbewerbes gespannt sein.

Unsere Sponsoren
<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930