FC Dorndorf II - SG Taunus 4:1 (2:1)

Kreisliga A Limburg/Weilburg
Mittwoch, den 25.04.2018, 20:00 h
Pressestelle: FC Dorndorf von Wolfgang Blaum

Abstiegskampf pur in Dorndorf

Spielbericht: Die Zuschauer sahen eine kampfbetonte Partie, in der es auf beiden Seiten hart zur Sache ging. Der stets sicher leitende Schiri hatte jedoch alles im Griff und verteilte Karten, wenn es nötig war, so dass die Grenzen des Erlaubten nicht überschritten wurden. Die Dorndorfer fanden besser in die schnelle Partie und versuchten sich mit schnellem Passspiel. Nach einem wunderschönen Pass des erneut stark aufspielenden Philipp auf Großmann erzielte dieser mit einem strammen Schuss aus 16 Metern die Führung. Doch die kämpferisch ebenfalls gut eingestellten Gäste egalisierten nach einem Angriff über die linke Seite, als Erwe einen starken Pass von Kapic verwerten konnte. Schon im Gegenzug hatte Großmann erneut die Chance, doch sein Schuss aus spitzem Winkel konnte SG-Keeper Bulduk hervorragend parieren. Der FCD blieb weiter am Drücker und nach einer maßgeschneiderten Flanke von Flo Schick auf seinen Bruder Michael konnte Bulduk dessen Kopfball gerade noch abklatschen, doch Ehl markierte im Nachsetzen die FCD-Führung. Wenig später hatte Michael Schick erneut die Möglichkeit, als er Bulduk zunächst überlupfte, dieser jedoch den Ball im Nachfassen gerade noch um den Pfosten drehen konnte.

Nach dem Seitenwechsel legte der FCD dann schnell nach: Philipp bediente Großmann mit einem gekonnten Pass aus dem linken Mittelfeld. Dieser tankte sich bis zum Tor durch und verlud den tapferen Buldug zum 3:1. Kurz darauf passte Philipp erneut genial auf Ehl, doch Bulduk konnte dessen Schuss per Fußabwehr sensationell abwehren. Die FCD-Abwehr überstand in der Folge eine Druckphase der Gäste mit kämpferisch großartiger Einstellung. Schließlich tankte sich der unermüdliche Großmann im Strafraum der SG durch, wurde zu Fall gebracht und der Schiri zeigte entschlossen auf den Punkt. Flo Schick versuchte sich, scheitere aber an Bulduk, der sich offenbar zu früh von der Linie nach vorne bewegt hatte. Der Schiri ließ wiederholen. Diesmal zeigte Flo Schick Nervenstärke und stellte den Endstand her. Ein hochverdienter FCD-Sieg, der zur richtigen Zeit kam und für die "Schwarz-Weißen" alle Möglichkeiten eröffnete, den Abstiegskampf zu bestehen.

FC Dorndorf II: Johann Zahn,, Janis Weyer, Luca Weyer, Lukas Stillger, Philipp Stahl, Florian Schick, Marco Jung, Jonas Philipp (83. Marius Jung), Mario Großmann (80. Jonas Lahnstein), Lukas Ehl (72. Josuha Zey), Michael Schick, Ergänzungsspieler: Henry Lahnstein, Lukas Lahnstein, Robin Dobischok

SG Taunus: Ramazan Buldug, Tim Maibach, Robin Gautsch, Jose Alberto Ferreira, Arnel Kapic, Nich Erwe, Thilo Süssmann, Marco Leus, Erhan Budaktekin, Tobias Weil, Marvin Siebig, Ergänzungsspieler: Sebastian Berninger, Erdem Cinar, Haris Kajevic, Jean Marco Stahlberg, Milan Koleda, Dennis Kurzawa

Tore: 1:0 Mario Großmann (23.), 1:1 Nick Erwe (27.), 2:1 Lukas Ehl (32.), 3:1 Mario Großmann (55.), 4:1 Florian Schick (FE/80.)

Schiedsrichter: Stefan Menz

Zuschauer: 40

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930