WGB Weilburg - FC Dorndorf II 2:2 (1:2) (A-Liga)

Die Begegnung fand bei hochsommerlichen Temperaturen auf blühender ungemähter Wiese statt, die es beiden Mannschaften schwer machen sollte, ein normales Kombinationenspiel aufzuziehen. Nach einem Abwehrfehler in der FCD-Defensive konnte Ferhad Suleymann zur frühen Führung für die WBG einnetzen. Mit der Zeit fand die junge FCD-Truppe besser ins Spiel. Schließlich setzte sich Lukas Stillger über die linke Seite durch und flankte auf Lukas Lahnstein, der den Ball zum Ausgleich ins Netz beförderte. Nur wenige Minuten später zog ein WGB-Spieler die Notbremse. Mario Großmann verwandelte den direkten Freistoß aus 25 Metern zur Führung ins Gehäuse der WGB. Kurz nach der Pause konnten die "Schwarz-Weißen" den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone bringen und Hany Suleyman erzielte per Direktabnahme von der Strafraumgrenze den Ausgleich. In der Folge wurde der FCD in die Defensive gedrängt, konnte sich mit zunehmender Spieldauer aber mehr und mehr befreien. Insbesondere die jungen Spieler auf FCD-Seite machten eine starke Partie. In der Abwehr war es Janis Weyer, der geschickt die Wege zustellte und im Angriff absolvierte Jonas Philipp eine starke Laufleistung. In der Schlussphase hätte der FCD das Spiel für sich entscheiden können, als Mario Großmann einen Freistoß auf Schick schlug, der den Ball quer legte, doch Moritz Immel brachte das Leder nicht im WBG-Tor unter. Und auch Mario Großmann hätte noch den Sigetreffer erzielen können, als er kurz vor dem Abpfiff den Ball nur knapp über die Latte des WBG-Tores drosch. Das Verhalten der Gastgeber ist weiterhin arg zu kritisieren und hat mit Fairplay wenig zu tun. Auch die Diskussionen mit dem tadellos pfeifenden Schiedsrichter nach dem Schlusspfiff, da dieser angeblich zu früh abgepfiffen haben sollte, passten in das gewohnte Bild.

Zuschauer 60

Schiedsrichter: Roland Schmidt

Tore: 1:0 Ferhad Suleyman (12.), 1:1 Lukas Lahnstein (24.), 1:2 Mario Großmann (28.), 2:2 Hani Suleyman (48.)

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930