FSG Dauborn/Neesbach: - FC Dorndorf II 2:2 (1:0)

Kreisliga A Limburg/Weilburg Samstag, den 30.09.2017, 16:00 h Pressestelle: FC Dorndorf von Wolfgang Blaum

Spielbericht: Es war nicht gerade ein schönes Spiel, was beide Mannschaften den wenigen Zuschauern an dem verregneten Tag auf dem nassen und etwas holprigen Geläuf in Neesbach boten. In der ersten Hälfte waren die Gäste das auffälligere Team mit den besseren Offensivaktionen, wenngleich diese keine größere Gefahr für das FSG-Tor brachten. Völlig überraschend fiel dann unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff das 1:0 für den Gastgeber. Markus Bozan hatte auf der rechten Seite seinen Gegenspieler versetzt und sein Schuss senkte sich über den FCD Keeper Johann Zahn hinweg ins lange Eck seines Tores. Nach der Pause merkte man den Gästen an, dass sich vorgenommen hatten, beherzter zur Sache zu gehen. Dabei versuchte sich Christopher Müller zweimal mit Distanzschüssen, die jedoch nicht ihr Ziel fanden. Marco Jung zirkelte einen Eckball an den hinteren Pfosten des FSG-Tores und von dort sprang der Ball Mario Klein in die Arme. Kurz darauf starten die Gastgeber einen Angriff über die rechte Seite und Jose Michel drückte einen Flankenball über die Linie des FCD-Gehäuses zum 2:0. Für die Gäste schien das Spiel gelaufen. Wohl niemand auf dem Platz hatte damit gerechnet, dass sie noch einmal zurück ins Spiel kommen würden. Jedoch einen Freistoß von der linken Seite, von Christopher Müller auf den zweiten Pfosten geschlagen, nutzte Gökhan Arslan per Kopf zum Anschlusstreffer. Aber auch danach wurde das Spiel auf Seiten des FCD nicht unbedingt besser. Überraschend setzte sich Benny Kegler in der Schlussphase auf der linken Seite durch und erzielte mit einem Aufsetzer, für Mario Klein nicht erreichbar, den Ausgleich. Kurz vor Schluss erzielte der eingewechselte Marius Jung sogar die Führung für den FCD, doch der Schiri erkannte auf Abseitsstellung. In der Tat hatte die niveauarme Partie keinen Sieger verdient, wobei der FCD sich aufgrund des aufgeholten zwei Tore Rückstandes zumindest über einen Auswärtspunkt freuen durfte.

FSG Dauborn/Neesbach: Mario Klein, Nico Schneider, Simon Göpfer, Marco Heymann, Chiheb Ben Hadj Ali, David da Silva, André Tumma, Cihan Sertkaya, Joscha Arnold, Markus Bozan, José Michel (Anel Susic, Braa Zedan).

FC Dorndorf II: Johann Zahn, Lukas Ehl (75. Marius Jung), Lukas Stillger, Michael Schick (85. Henry Lahnstein), Philipp Stahl, Jonas Lahnstein, Marco Jung, Niclas Schneider Goekhan Arslan, Christopher Müller, Benjamin Kegler, Ergänzungsspieler: Luca Weyer

Tore: 1:0 Markus Bozan (45.), 2:0 José Michel (58.), 2:1 Goekhan Arslan (63.), 2:2 Benjamin Kegler (80.)

Schiedsrichter: Patrick Heim (Hohenstein)

Zuschauer: 30.

Unsere Sponsoren
<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031