SC Offheim II - FC Dorndorf II 0:1 (0:0)


Kreisliga B-Liga Limburg/Weilburg
Sonntag, den 05.03.2017, 13:00 h
Pressestelle: FC Dorndorf von Wolfgang Blaum

Spielbericht: All das, was die favorisierten Gäste auszeichnet, war für ihre Akteure an diesem Tag kaum möglich. Der Hartplatz, eng und holprig, und der böige Wind ließen nicht zu, dass der Tabellenzweite sein gewohntes Spiel aufziehen konnte. Die Offheimer hingegen nutzten im ersten Spielabschnitt die Windunterstützung und taten das, was ihren Möglichkeiten entsprach, um dem FCD das Leben schwer zu machen. So machten sie die Räume eng und brachten immer wieder den Ball in Richtung des Gegners Tor. Zunächst stand aber dort die gewohnt stabile Deckung der Gäste und ließ wenig zu. In der 22. Minute kam ein Offheimer Angreifer im Strafraum zu Fall. Zum fälligen Elfmeter trat Nini an, der aber seiner Meister im cool reagierenden FCD-Keeper Hieß fand, der damit die Führung des SC verhinderte. Etwa 10 Minuten später wurde Hieß erneut mit einem Schuss aus 16 Metern geprüft, doch auch dieses Mal reagierte er prächtig und versagte dem SC erneut die Führung. Wenige Minuten später wurde Jung am Strafraum des SC angespielt, zog mit dem Ball am Fuß aufs Tor, doch der sonst so zuverlässige FCD-Stürmer verfehlte mit seinem Schuss das Gehäuse. In der Pause nahmen die „Schwarz-Weißen“ Horz ins Spiel, was sich auszahlen sollte. Daneben war jetzt der Wind auf ihrer Seite und sie packten zudem den Willen aus, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. So rollten die Angriffe jetzt in Richtung Tor der Gastgeber. In der 62. Minute drang Horz mit einem Dribbling in den SC-Strafraum ein und wurde prompt von den Beinen geholt. Stahl übernahm die Verantwortung und versenkte den Ball in die Maschen zum Siegtor. Als die Offheimer kurz darauf noch einmal zu einer Konterchance kamen, zeigte sich erneut Hieß in Glanzform und verhinderte den möglichen Ausgleich. Danach blieb der FCD spielbestimmend und ließ keine weiteren Chancen der Gastgeber mehr zu. Matchwinner waren an diesem Tag Keeper Hieß, der agile Horz und der höchst zuverlässige Elfmeterschütze Stahl.

SC Offheim: Philipp Jost, Daniel Patz, Lars Bleutge, Armandino Nini, Marcel Hausmann, Aristote Matondo, Lukas Bünning, Tilman Heidenreich, Luigi Di Blasio, Marko Baran, Lukas Schmitt, Ergänzungsspieler: Kevin Dankof, Kiani Naser, Batuhan Gezici.


FC Dorndorf II: Christopher Hieß, Lukas Ehl, , Maximilian Blaum, Lukas Stillger, Philipp Stahl, Jonas Lahnstein, Benny Kegler, Moritz Immel (46. Felix Horz), Gökhan Arslan (60. Johann Zahn), Tanju Tütüncü (73. Lukas Lahnstein), Marco Jung Ergänzungsspieler: Marius Jung


Tore: 0:1 Philipp Stahl (62./FE)

Gelb-Rot: Armandino Nini (75.)

Schiedsrichter: Marvin Giebeler (Oberzeuzheim)

Zuschauer: 40

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930