TuS Linter - FC Dorndorf II 7:0 (2:0)

Kreisliga B-Liga Limburg/Weilburg

Sonntag, den 08.05, 15:00 h

 


Pressestelle: FC Dorndorf
von Wolfgang Blaum

Spielbericht: Die Anfangsphase des Spiels verlief überraschend ausgeglichen und die Gäste, die aus einer geordneten Defensive agierten, erarbeiteten sich die eine oder andere Möglichkeit und hätten bei konsequenter Ausnutzung sogar in Führung gehen können. Nach 13 Minuten geriet das FCD-Tor nach einem Eckball erstmals ernsthaft in Gefahr, doch Rompel klärte einen wuchtigen Kopfball eines TuS-Angreifers per Kopf auf der Linie. Dann aber schlug das Leder nach einem fulminanten Schuss von Ciancimino aus annähernd 30 Metern überraschend für Keeper Zahn unerreichbar in den FCD-Maschen ein. Nur 6 Minuten später wurde der TuS-Angreifer Bieger sträflich frei am Strafraum der Gäste angespielt und vollstreckte zur 2:0-Führung. In der Schlussphase der ersten Hälfte hatten die Dorndorfer dann doch noch einmal zwei gute Möglichkeiten zum Anschlusstreffer. Zunächst wurde Rduch nach einem sehenswerten Angriff über die rechte Seite von Jung angespielt, doch beim Abschluss verließen ihn die Nerven und sein Schuss ging knapp am Tor des TuS vorbei. Kurz darauf zirkelte Müller einen direkten Freistoß gefährlich auf das TuS-Gehäuse, doch Keeper Jung zeigte sich auf dem Posten. Nach dem Seitenwechsel sollte es auf Seiten der Gastgeber sehr schnell meisterlich werden, denn zwei schnelle Tore besiegelten das Schicksal der „Schwarz-Weißen“. Zunächst trug sich Unruh mit einem satten Schuss vom 16-er für Zahn nicht erreichbar in die Torjägerliste ein und dann war es kurz darauf erneut Ciancimino, der das 4:0 besorgte. Bei den Gästen senkten sich die Köpfe und sie überließen dem Klassenprimus das Terrain, der durch den zweiten Treffer von Unruh aus spitzem Winkel, Karaagac per Foulelfmeter und Sawall den Endstand herstellte. Dem FCD blieb nichts weiter, als nach der Begegnung dem Meister zu seiner souveränen Saisonleistung zu gratulieren.

TuS Linter: Kevin Jung, Julian Talaska, Yavuz Kaaragac, Marc Andre Sawall, Stephan Unruh, Jeffrey Ourduillie, Dominik Stahl, Pasquale Ciancimino, Maximilian Bieger, Alexander Unruh, Janos Tien, Ergänzungsspieler: Markus Rein, Francesco Korsch, Jonas Dobberstein, Serdal Kocakaja, Fabio Giarratana, Moritz Hingott

FC Dorndorf II: Johann Zahn, Lukas Ehl, Marius Rompel (63. Alexander Schnee), Lukas Stillger, Philipp Stahl, Christopher Müller, Jonas Lahnstein, Moritz Immel, Martin Rduch, Lukas Lahnstein, Marco Jung

Tore: 1:0 Pasquale Ciancimino (20.), 2:0 Maximilian Bieger (26.), 3:0 Alexander Unruh (48.), 4:0 Pasquale Ciancimino (54.), 5:0 Alexander Unruh ((68.), 6:0 Yavuz Kaaragac (73./FE) 7:0 Marc Andre Sawall (78.)

Schiedsrichter: Reiner Klöpfel

Zuschauer: 50

Unsere Sponsoren
<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31