FC Rubin Lim./Weilb. - FC Dorndorf II 3:1 (1:1)

Kreisliga B-Liga Limburg/Weilburg
Samstag, den 26.03.2016, 15:30 h
Pressestelle: FC Dorndorf
von Wolfgang Blaum

Spielbericht:.Die schwierigen Platzverhältnisse kamen den robust und gradlinig auftretenden Platzherren sehr entgegen, zumal die Mannschaft des FCD sich bekanntermaßen unter solchen Bedingungen regelmäßig schwer tut. Kaum ein Ball, der aufgrund der Platztücken nicht versprang, so dass die Schwarz-Weißen so viel mit der Ballkontrolle zu tun hatten, dass ihn ein kontrollierter Spielaufbau kaum gelingen wollte. Die zielstrebigen Gastgeber hingegen hätten schon in der Anfangsphase gut und gerne 2:0 in Führung liegen können, wenn nicht ihre Sturmspitzen die sich bietenden Gelegenheiten sträflich ausgelassen hätten. Nach 20 Minuten war es aber dann so weit, die FCD-Defensive wurde erneut klassisch ausgespielt und musste durch Schmung den nicht unverdienten Rückstand hinnehmen. Wenige Minuten später wurde der Dorndorfer Mittelfeldakteur Müller bei einem Angriff im Strafraum der Gastgeber zu Fall gebracht und den fälligen Elfmeter verwandelte Stahl souverän zum Ausgleich. In der Folge wirkte der FCD etwas konzentrierter, tauchte wiederholt vor dem Tor des FC Rubin auf, ohne sich jedoch eine zwingende Torchance herausspielen zu können. Kurz vor dem Seitenwechsel musste FCD Keeper Zahn sein ganzes Können aufbieten, als er gegen einen mit dem Ball auf ihn zu stürmenden Gästeakteur geschickt den Winkel verkürzte und so den erneuten Rückstand verhinderte. Nach dem Seitenwechsel war dann die Messe schnell gelesen. Mit einem Doppelschlag bei zwei aufeinander folgenden Kontern erarbeitete sich der FC Rubin die Tore zwei und drei durch Schlej und Riemer. Ein Schock, von dem sich die Gäste bis zum Spielende nicht mehr erholten, zumal sie an diesem Tag für die kampfstark und couragiert auftretenden Gastgeber kein Rezept fanden, so dass deren Sieg ohne jeden Zweifel verdient war.


FC Rubin Limb./Weilb.: Rudolf Huck, Wladimir Potviteskij, Alex Fitz, Andrej Kraft, Anatoli Riemer, Igor Rutz, Roman Schmung, Eugen Betke, Denis Boos, Alexander Riemer, Andrej Schlej, Ergänzungsspieler: Waldemar Kelm, Artem Remersow, Eugen Grin

FC Dorndorf II: Johann Zahn, Lukas Ehl, Lukas Stillger, Lukas Lahnstein, Philipp Stahl (65. Marius Jung), Jonas Lahnstein, Benny Kegler, Martin Rduch, Mario Grossmann, Christopher Müller, Marco Jung.


Tore: 1:0 Roman Schmung (25.), 1:1 Philipp Stahl (25.), 2:1 Andrej Schlej (55.), 3:1 Alexander Riemer (57.)

Schiedsrichter: Michele Abbondanza

Zuschauer: 50

 

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
2223242526
293031