FC Dorndorf II  -   SC Ennerich      5 : 5     ( 2 :3 )


Pressebericht
Von Michael Loer

Nach einem zerfahrenen Beginn bekam die Heimmannschaft das Spiel besser in den Griff und Großmann erzielte mit einem platzierten Distanzschuss die Führung für die Westerwälder. Danach schlichen sich aber ärgerliche Nachlässigkeiten in die Abwehr der Dorndorfer Reservisten ein, die Ennerichs Goalgetter Haubrich bis zur 30. Minute zu einem lupenreinen Hattrick nutzen konnte. Bis zur Halbzeit hatte dann der FCD wieder die größeren Spielanteile und einige gute Gelegenheiten zum Anschlusstreffer. Blaum war es schließlich, der nach einem Eckball in der 40. Minute mit einem satten Schuss vom Elfmeterpunkt verkürzen konnte.

Nach der Halbzeit erwischten die Gäste den besseren Start und zogen durch zwei Treffer von Tob. Barfuss und Preller bis zur 50. Minute auf 2:5 davon. Die Dorndorfer gaben sich jedoch nicht geschlagen und spielten sich in der Folgezeit eine Vielzahl von Torgelegenheiten heraus, wobei Ennerich stets durch Konter gefährlich blieb. Es dauerte bis zur 66. Minute ehe Jung nach schöner Vorarbeit von Kegler auf 3:5 verkürzte. In der 74. Minute konnte Arslan im Gästestrafraum nur durch ein Foulspiel gebremst werden, den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst sicher. Schließlich konnte Großmann in der Schlussminute nach einem Eckball zum verdienten Ausgleich einköpfen und seine Mannschaft für die Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit belohnen. Ein unterhaltsames Spiel für die Zuschauer, bei dem aber beide Mannschaften mit den gezeigten Abwehrleistungen nicht zufrieden sein konnten.

Dorndorf: Johann Zahn, Lukas Ehl, Martin Rduch, Lukas Stillger, Maximilian Blaum, Jonas Lahnstein, Benjamin Kegler, Goekhan Arslan, Mario Grossmann, Marco Jung,

SC Ennerich: Luca Glaab, Jan Barfuss, Pascal Oberländer, Delil Kivazuz, Tobias Barfuss, Christian Yacoub, Dirk Rassfeld, Leon Friebe, Nils Haubrich, Philip Preller, Ralf Schuchardt.
 
Tore : 10. Min. 1:0 Großmann, 15., 18.,30. Min. 1:1, 1:2, 1:3  Haubrich, 40. Min. 3:2 Blaum, 48. 2:4  T. Barfuss,  51. 2:5 Preller, 66. 3:5 Jung, 74, Arslan 90.. 4:5, 90. 5:5 Großmann.
 
Zuschauer : 40

Unsere Sponsoren
<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930