FC Dorndorf II - SG Hundsangen/Obererbach II 17:1 (8:1)

Die neuformierte Mannschaft der Gäste musste am gestrigen Samstag eine bittere Fußballehrstunde über sich ergehen lassen, war man den Gastgebern doch in allen weit Belangen unterlegen. Bereits der Halbzeitstand hätte für ein ganzes Spiel gereicht, doch die "Schwarz-Weißen" waren torhungrig wie selten und legten in der zweiten Hälfte auf die Ausbeute des ersten Spielabschnittes noch eine Bude oben drauf. Die Mannschaft spielte so unglaublich überlegen, dass das Endergebnis auch noch erheblich höher hätte lauten können. Neben einer überragenden mannschaftlichen Geschlossenheit des FCD mit schönem Aufbauspiel aus der Abwehr und tollen Assist´s im Angriff hatte der Erfolg natürlich auch Namen: Gökhan Arslan traf alleine neun mal ins Schwarze, Benny Kegler machte vier Buden, gefolgt von Marco Jung mit drei und Christan Fasel mit einem Treffer. Nur am Rande sei erwähnt, dass keiner der Torschützen über die volle Spielzeit spielte. Das Ehrentor gelang den wackeren Gäste mitte der ersten Hälfte nach einem Eckball, den ein Gästeangreifer per Kopf und für Rokas Kazdailis unhaltbar in den oberen rechten Torwinkel wuchtete.

FC Dorndorf: Rokas Kazdailis, Marius Theis, Philipp Stahl, Lukas Lahnstein, Maximilian Blaum, Jonas Lahnstein, Benjamin Kegler, Martin Rduch, Christian Fasel, Gökhan Arslan, Marco Jung, Lukas Ehl, Mathias Jung, Michael Kunz

 

Unsere Sponsoren
<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930