Pressestelle: FC Dorndorf
VON WOLFGANG BLAUM

Das Spiel hatte gerade begonnen, als der Gästestürmer Dienst mit einem langen Ball aus dem Mittelfeld vor dem Strafraum des FCD bedient wurde, sich gegen zwei FCD-Akteure durchsetzte und das 0:1 für den SV markierte. Doch schon eine Minute später versenkte Lukas Stillger einen direkten Freistoß flach in die linke untere Ecke des Gästegehäuses zum Ausgleich. Danach erspielten sich die Gastgeber deutliche Feldvorteile und kamen zu weiteren guten Gelegenheiten. Zunächst scheiterte Arslan nach einer schönen Kombination über die rechte Seite am Gästekeeper, der auch kurz darauf einen Fernschuss von Grossmann abwehren konnte. Doch auch die Gäste blieben gefährlich und kamen durch Kardaschenko zu einer guten Torgelegenheit, der aber mit seinem Schuss das Tor von Zahn verfehlte. Kurz darauf wurde Arslan von Stahl am Strafraum des SV angespielt, der auf Grossmann weiterleitete und dieser sehenswerten Angriff mit der 2:1-Führung für den FCD abschließen konnte. Wenig später verfehlte Stillger nach einem Angriff über der rechte Seite mit seinem Kopfball das Gästetor knapp. Noch vor dem Seitenwechsel hatte Arslan zwei Möglichkeiten für den FCD zu erhöhen. Zunächst wurde er im Strafraum angespielt, doch sein Schuss ging über das Tor der Gäste und in der 45. Minute verfehlte sein Fernschuss erneut das Ziel nur knapp. Nach dem Seitenwechsel zimmerte Arslan einen direkt verwandelten Freistoß an die Torlatte des SV-Tores und fast im Gegenzug war es Dienst der mit einem 18-Meter-Knaller das Gebälk des FCD-Tores erschütterte. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste besser ins Spiel. Die Gastgeber verharrten viel zu sehr in der eigenen Hälfte, riskierten kaum etwas und überließen dem SV die Initiative, der prompt durch einen Schuss von Dienst zum Ausgleich kam. Erst in der Schlussphase setzte der FCD wieder Akzente im Angriff, doch fehlte es im Abschluss an der letzten Konsequenz, so dass die Gäste einen nicht unverdienten Auswärtspunkt ergatterten.
Aufstellung
FC Dorndorf II: Johann Zahn, Lukas Eh, Martin Rduch, Lukas Stillger, Jonas Lahnstein, Maximilian Blaum, Benjamin Kegler, Christian Fasel (60. Moritz Immel), Mario Grossmann, Raphael Stahl, Gökhan Arslan, (Marcel Jung, Marius Jung, Lukas Lahnstein)
SV Heckholzhausen: Frank Neuhof, Sebastian Neuhof, Arnel Schmidt, Kevin Unkelbach, Tobias Meyer, Danile Göltl, Marcel Weisbrod, Gabriel Kleemann, Julian Dienst, Viktor Schlotgauer, Boris Kardaschenko (Andre Dienst, Rashir Abdullahi, Pierre Schlögel)

Tore: 0:1 Julian Dienst (2.), 1:1 Lukas Stillger (3.), 2:1 Manuel Grossmann (32.), 2.2 Julian Dienst (66.) Schiedsrichter: Fritz Heissler (Staudt)

Zuschauer: 40

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031