FC Dorndorf II - SG Nord  4:3 (1:1)

Kreisliga A Limburg/Weilburg
04.09.2018
Pressestelle: FC Dorndorf von Mathias Jung

FCDII gewinnt auch das zweite Derby

Die Zuschauer im Oiwernpark bekamen mit zunehmender Dauer ein unterhaltsames Derby geboten, in dem die Gäste zu Beginn die spielbestimmende Mannschaft waren und folgerichtig durch Jovanovic in Führung gingen. Der FCD kam daraufhin besser in die Partie und erzielte den Ausgleich durch Schick nach Eckball von Grossmann zum 1:1 Halbzeitstand.
In der zweiten Hälfte entwickelte sich die Begegnung spektakulär: Zunächst kam erneut Jovanovic aus zentraler Position frei zum Abschluss und der abgefälschte Schuss landete zur erneuten Führung im Tor der Gastgeber. Nur fünf Minuten später führte Schick einen Freistoß tief in der eigenen Hälfte geistesgegenwärtig schnell aus und schickte Arslan auf der rechten Seite lang. In unnachahmlicher Manier setzte sich dieser gegen die Gästeabwehr durch und vollendete zum Ausgleich ins lange Eck. Weitere zwei Minuten später leitete Arslan den Doppelschlag auf der linken Seite gut ein, als er für Jonas Philipp durchsteckte. Dessen Hereingabe fand den nachgerückten Rduch zur Führung für den FCD. Nach 75 Minuten bauten die Gastgeber die Führung durch Topscorer Grossmann nach schöner Vorarbeit von Rduch weiter aus. Zwar kam die SG Nord durch einen Freistoß von Julian Haake noch zum Anschlusstreffer, doch der FCD brachte den vierten Sieg in Folge über die Zeit und gewann nach starker kämpferischer Leistung auch das zweite Derby der Saison gegen einen starken Gegner.

FCDorndorf II: Zahn, Müller, Jung, Schick, Stahl, Stillger, Rduch, J. Lahnstein, Philipp, Grossmann (89. H. Lahnstein), Arslan (L. Weyer, Dobischok, L. Lahnstein)

SG Nord: Gernandt, Stähler, Jung, Hen, Gencer, Fröhlich, Cicero, Königstein, Haake, Moise, Jovanovic (Orschel, Schneider, Schmidt)

Tore: 0:1 Jovanovic (10.), 1:1 Schick (37.), 1:2 Jovanovic (53.), 2:2 Arslan (59.), 3:2 Rduch (62.), 4:2 Grossmann (71.), 4:3 Haake (79.)

Schiedsrichter: Leistner

Zuschauer: 55

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930