FC Dorndorf   -   Viktoria Kelsterbach      6  : 2   (5 : 1)

Pressebericht 11teamsports Verbandsliga Mitte 
Pressestelle FC Dorndorf Von Joachim Lahnstein

Zum Saisonschlusspunkt gegen die sich aus der Verbandsliga zurückziehenden Kelsterbacher zeigten die Schwarz-Weißen nach anfänglichen Konzentrationsproblemen gegen wackere Gäste eine gelungene Vorstellung. Langelotz brachte die Kelsterbacher nicht unverdient in Führung (9.), denn der Ball lief gekonnt durch deren Reihen. Innerhalb von 5 Minuten war aber dann die Elf von Marc Schilling hellwach und erzielte drei blitzsaubere Tore. Zunächst traf Jonathan Kap bei seiner Abschiedsvorstellung für den FCD nach feiner Einzelleistung zum 1:1 (23.), dann hatte er beim 2:1 etwas Glück, weil der Ball aus 16 Metern nach einem Abpraller den Weg ins Tor fand (25.). Thomas Wilhelmy war dann an der Reihe und schloss einen schulmäßig vorgetragenen Angriff gekonnt zum 3:1 ab (27.). Auch das 4:1 durch Yannik Blättel war mit einer Bogenlampe ins Netz sehenswert; Soheil Mansur hatte ihn mustergültig an der Strafraumgrenze bedient. Kurz vor der Pause fiel sogar noch das 5:1 durch den agilen Thomas Wilhelmy (40.). Im Gefühl des sicheren Vorsprungs ließ die Elf des FCD es nach der Halbzeit etwas ruhiger angehen. Trotzdem gelang Thomas Wilhelmy in der 68. Minute nach schönem Pass in die Spitze das 6:1. Die Gäste ihrerseits spielten weiter gefälligen Fußball, und Fernandes sowie Ballarin hatten Chancen zu Treffern , doch der großartige Niklas Kremer war jeweils zur Stelle und parierte sensationell. In der 71. Minute setzte dann Tobias Fischer den Schlusspunkt in einer sehr unterhaltsamen Partie und vollendete zum 6:2. Unter dem Strich sahen die Zuschauer einen versöhnlichen Jahresabschluss, der sogar in der Endabrechnung noch den 13. Tabellenplatz einbrachte.

FC Dorndorf: Kremer, Meloni, M. Groß, Schneider, Chr. Groß, Blättel, Kilic,  Mansur (82. Rhein),Wilhelmy, Katzerooni (77. Fries), Kap (87. F. Schmidt)

Viktoria Kelsterbach: Akatsuka, Mueller, Fischer, Wada (38. Seta Manousaridis), Martinez, Fernandes (66. Ballarin), Langelotz, Koustar, Kabbouz (68. D. Groß), Pereira, Naimi

Tore: 0:1 Langelotz (9.), 1:1 Kap (23.), 2:1 Kap (25.), 3:1 Wilhelmy (27.), 4:1 Blättel (38.), 5:1 Wilhelmy (40.), 6:1 Wilhelmy (68.), 6:2 Fischer (71.) Gelbe Karten: keine Schiedsrichter: Karsten Pfeiffer (Butzbach) Zuschauer: 190

Unsere Sponsoren
<<  November 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930