VfB Marburg  -  FC Dorndorf      1 : 2    (0 : 2)

Pressebericht Verbandsliga Mitte Pressestelle FC Dorndorf Von Joachim Lahnstein

Im Nachholspiel auf der riesigen Sportanlage in Marburg besaß zunächst der Gastgeber in der 5. Minute die Chance zur Führung, doch nach einem schönen Doppelpass aus der Sturmmitte heraus verzog Simeon Schmidt. Die Elf des FCD kam nach diesem Wachrüttler besser ins Spiel und sorgte vor allem über die rechte Seite für Gefahr. Jonathan Kap und Yannik Blättel, heute erneut Chef im Mittelfeld, scheiterten aber knapp. Dann leistete sich Niklas Kremer einen Fehlgriff, als er in der 19. Minute einen leichten Ball nicht festhielt. Hier stand ihm das Glück zur Seite, ansonsten hätte das die Führung für die Marburger bedeutet. Diese fiel dann auf der anderen Seite. Yannik Blättel läutete in der 36. Minute einen prima Spielzug über rechts ein, und Max Kunz vollendete den Abpraller von der Strafraumgrenze aus mit einem trockenen Schuss ins rechte untere Eck, nachdem Jonathan Kap mit gutem Körpereinsatz die notwendige Lücke aufsperrte. Mit dem Halbzeitpfiff fiel sogar noch der zweite Treffer für den FCD. Jonathan Kap war in der Sturmmitte zur Stelle, sprang höher als sein Widerpart und beförderte das Leder knapp über die Torlinie zum beruhigenden 0:2- Vorsprung. Mit der ersten Aktion in der zweiten Hälfte konnte dann der VfB verkürzen. Ihr bester Akteur, Manuel Rasiejewski, beförderte einen Freistoß aus über 35 Metern vor das FCD-Tor, wo der Ball noch leicht abgefälscht wurde. Niklas Kremer war die Sicht versperrt, er musste das Leder zum 1:2 passieren lassen (46.). Jetzt hatten die Mannen um Coach Thomas Vollmer ihre beste Phase, und der Ausgleich lag gleich mehrmals in der Luft. Vor allem mit Fernschüssen kamen die Marburger dem Tor des FCD gefährlich nahe, doch jetzt zeigte sich Zerberus Niklas Kremer wieder von seiner sicheren Seite und hielt die Führung fest. Auf der anderen Seite, zwischen der 70. und 75. Minute, hätten allerdings die Jungs von Marc Schilling den Sack zu machen müssen. Denn bei zwei Kontergelegenheiten köpfte zunächst Jonathan Kap freistehend über das Tor, dann brachte Thomas Wilhelmy es fertig, eine butterweiche Flanke von Christian Groß freistehend neben das Gehäuse des VfB zu setzen. Das Spiel wurde noch einmal richtig spannend, und beinahe wäre Niklas Kremer zum tragischen Helden geworden. In der 79. Minute nämlich holte er einen Stürmer der Marburger mit einem Foul im Strafraum von den Beinen. Den fälligen Strafstoß von Simeon Schmidt parierte er aber in toller Manier und wurde so zum Matchwinner. Insgesamt war der Sieg zwar am Ende etwas glücklich. Gleichwohl zeigte die Elf des FCD wiederum eine starke kämpferische Leistung und belohnte sich durch den Sieg, weil sie nun auf einem Nichtabstiegsplatz überwintert.

VfB Marburg: Purbs, Thalmann, Rasiejewski, Wellner, S. Schmidt, Lutz, Karge (27. N.N.), Cin, F. Schmidt, Ofori, Kraeuter FC Dorndorf: Kremer, Chr. Groß (78. Fries), Meloni, Kunz, Schneider , M. Groß, Blättel, Rhein (73. Mansur),  Horz (88. Kilic), Wilhelmy, Kap

Tore: 0:1 Kunz (36.), 0:2 Kap (45.), 1:2 Rasiejewski (46.) Gelbe Karten: Meloni, Chr. Groß, Schneider Schiedsrichter: Sascha Bauer (Fritzlar) Zuschauer: 70

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
2223242526
293031