FC Dorndorf  -  FC Waldbrunn    0 : 1  (0 : 0)

Pressebericht Verbandsliga Mitte Pressestelle FC Dorndorf Von Joachim Lahnstein

Den ersten Aufreger erzeugte Gästestürmer Lukas Scholl, der bereits in der 4. Minute Niklas Kremer zu einer Glanzparade zwang. Dann vergab zunächst Yannik Blättel (13.) die Führung für den FCD, und auch Chr. Groß verzog aus spitzem Winkel nach schönem Diagonalpass von Soheil Mansur (16.). Die Schwarz-Weißen hatten insgesamt in der ersten Halbzeit etwas mehr vom Spiel, bei den Gästen war die defensive Grundausrichtung nicht zu übersehen. Der FC Waldbrunn kam dann nur noch einmal gefährlich vor das Tor der Gastgeber, aber wiederum fand Lukas Scholl, nachdem er sich energisch auf der rechten Seite durchgesetzt hatte, in Niklas Kremer seinen Meister (20.). Thomas Wilhelmy vergab schließlich in der 27. Minute eine Großchance per Kopfball, denn Marvin Goeltl drehte das Leder noch über die Latte. Bereits jetzt deutete sich an, dass die Elf des FCD es sehr schwer haben würde, sich im Offensivbereich gegen die gut gestaffelte Abwehr der Gäste durchzusetzen. So kam es denn auch in Hälfte zwei, denn die Elf von Marc Schilling vermochte es nicht, ihr deutliches spielerisches Übergewicht in nennenswerte Torchancen umzumünzen. Die Gäste wiederum verlagerten sich auf die Verwaltung des Remis, sodass die Zuschauer ein eher niveauarmes Derby zu sehen bekamen. Ein klassisches torloses Unentschieden lag somit in der Luft, ehe die 83. Minute und mit ihr die Spielentscheidung nahte. Soheil Mansur traf im Strafraum einen Gästestürmer von hinten (83.), sodass dieser zu Fall kam. Schiedsrichter Baumann zeigte auf den Elfmeterpunkt, in den Augen der einheimischen Fans freilich eine umstrittene Entscheidung. Lukas Scholl ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte trocken zum Siegtreffer. Somit steht eine weitere äußerst bittere Niederlage für den FCD zu Buche, denn zumindest ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf eher entsprochen.

FC Dorndorf: Kremer, M. Groß. Fries, Chr. Groß, Kunz, Mansur, Meloni, Horz, Blättel (85. Schneider), Kap, Wilhelmy (75. Katzerooni) FC Waldbrunn: Goeltl, Horn (67. Steinhauer), R. Scholl, Doll, Egenolf, Mehr, Rösler (75. Moritz), L. Scholl (87. Neuhof), Oshima, Fürstenau, Breuer

Tore: 0:1 L. Scholl (83., FE) Gelbe Karten: Kap, Mansur, Fries, Kunz, Horn, L. Scholl Schiedsrichter: Johannes Helmut Baumann (Fernwald) Zuschauer: 250

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  April 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
232425262728
30