FC Dorndorf - FV Breidenbach 09   0:1 (0.0)

Rückschlag im Abstiegskampf für den FCD

In der ersten Spielhälfte hatten die Gäste aus dem Marburger Hinterland die deutlich größeren Spielanteile. Bis auf einen Freistoß von Goalgetter Felix Baum aus 20 Metern Torentfernung in der 2. Spielminute, den Niklas Kremer gekonnt entschärfte, konnte die Mannschaft von Trainer Frank Winkler jedoch keine Torgefahr entfalten. Auf der Gegenseite prüfte Martin Wilk den tadellosen Gästekeeper Tobias Ochs in der 7. Spielminute mit einer Direktabnahme aus der Strafraummitte, stellte diesen jedoch vor keine ernsthaften Probleme. In einer umkämpften Partie blieben Torraumszenen dann bis zur Halbzeit Mangelware. Friedel Müller hatte Neuzugang Marco Vorschneidet im Sturmzentrum aufgeboten. Er zeigte einige gute Ansätze, insgesamt fehlte es ihm aber erkennbar noch an der Bindung zu seinen neuen Mitspielern.

in der 2. Halbzeit kamen die Weiterwälder deutlich besser ins Spiel. Es dauerte aber bis zur 53. Minute bis Niklas Schneider den Gästezerberus erstmals vor Probleme stellte, als dieser eine verunglückte Flanke nur mit Mühe über die Latte lenken konnte. Auf der Gegenseite war es Felix Baum, der die Abwehr immer wieder vor Probleme stellte. In der 55. Minute war es dann soweit: Nach einem Ballverlust der Heimelf im Aufbauspiel wurde Felix Baum im Sturmzentrum geschickt angespielt und dieser schob den Ball vom Elfmeterpunkt aus überlegt an Niklas Kremer vorbei überlegt ins Tor der Heimmannschaft. Die Mannschaft von Friedel Müller zeigte jedoch Moral und bemühte sich bis zum Abpfiff um eine Ergebnisverbesserung. In der 66. Minute stellte Christian Groß aus spitzem Winkel Ochs auf die Probe. Zwei Minuten später scheiterte Wellen in aussichtsreicher Postion an Niklas Kremer. In der Folgezeit konnte sich die FCD-Elf noch einige Chancen herausspielen. Lediglich Thomas Wilhelmi zwang jedoch in der 88. Minute mit einem strammen Schuss aus 20 Metern Torentfernung einmal zu einer Glanzparade. Insgesamt waren die Westerwälder im Angriff aber zu harmlos, um die Gästeabwehr ernsthaft in Gefahr zu bringen.

FC Dorndorf: Nilas Kremer, Niclas Schneider, Manuel Groß, Nicola Meloni (27. Lukas Fries), Maximilian Kunz, Christian Groß, Yannik Blättel (75. Behar Perkuqu), Martin Wilk, Thomas Wilhelmy, Florian Kröner, Marco Vorschneider.

FV Breidenbach 09: Tobias Ochs, Julian Kapitzka, Dominik Pfeiffer, Max Hinterlang, Simon Reiprich,M. Heinz,  Dennis Brandl, Thomas Wellner, Johannes Damm, Philip Michel, Felix Baum

Tore: 0:1 Felix Baum (55.)

Zuschauer:130

Schiedsrichter: Malte Kirschner (Mainz-Kastel)

Unsere Sponsoren
<<  Oktober 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031