Pressebericht in der NNP

Dorndorf: Ohne Röhrig schwerer auszurechnen?

 

Beim FC Dorndorf beginnt ab sofort die Zeit ohne Torjäger David Röhrig und Jun Hun Kim, die zuletzt die Garanten für den herzerfrischenden Dorndorfer Fußball waren. Kim kehrte zurück in seine japanische Heimat, David Röhrig wird für die Eisbachtaler Sportfreunde auf Torejagd gehen (wir berichteten). Das ist jedoch kein Grund für Trainer Friedel Müller, den Kopf in den Sand zu stecken. Mit David Seibel (FSV Braunfels) und Thomas Wilhelmy (RW Hadamar 2) glaubt er, die Abgänge im Sturm kompensieren zu können. Und: „Die Abgänge der beiden Top-Stürmer und die Wechsel anderer Spieler bergen die Gelegenheit, unser Spielsystem zu ändern. Wir waren vielleicht für andere Mannschaften schon ziemlich einfach ausrechenbar.“ Allerdings reiße Jung Hun Kim eine besondere Lücke, da er auch außerhalb des Spielfeldes eine besondere Bereicherung für die Dorndorfer Mannschaft gewesen sei. Friedel Müller sieht die Chance, zukünftig anders zu agieren und baut auf seine Hintermannschaft, die komplett beim FC Dorndorf geblieben ist. Große Stücke setzt der erfahrene Coach, der den FCD in der zweiten Saison betreut, auf den vom TuS Dietkirchen gekommenen Thomas Weinand, der nun gemeinsam mit Florian Kröner zum Bindeglied zwischen der kompakten Abwehr und dem Sturm werden könne. In der Abwehr sollen sich zudem die von den Eisbachtaler Junioren gekommenen Max Kunz und Lukas Fries integrieren. Mit Martin Wilk hat der FC einen gestandenen Hessenligaspieler vom SV RW Hadamar verpflichtet, Yannick Blättel (SV Elz) und Kengo Fujita (Japan) haben schon einmal das schwarz-weiße Trikot getragen. Gleiches gilt für Torwart Luca Fuhrmann und Shinyi Yamada. Felix Horz spielte zuletzt für den TuS Dietkirchen 2. Der neue Fußball-Abteilungsleiter Jonas Lahnstein als auch Friedel Müller wären zunächst einmal damit zufrieden, dass das Team keinerlei Abstiegssorgen hätte. Platz sieben, wie zuletzt, wäre okay.

206

Die Dorndorfer Neuzänge (stehend, von links): Trainer Friedel Müller, Kengo Fujita, Max Kunz, Lukas Fries, Thomas Weinand, David Seibel, Martin Wilk, Torwarttrainer Florian Schmidt; sitzend: Shinji Yamada, Yannick Blättel, Luca Fuhrmann, Thomas Wilhelmy und Felix Horz.

Unsere Sponsoren
<<  September 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930