VfB Gießen - FC Dorndorf  3:1 (3 : 1)


Verbandsliga Mitte
Pressestelle FC Dorndorf
Von Joachim Lahnstein

Die Gastgeber ergriffen direkt die Initiative, der FCD ließ zunächst einmal die Gießener kommen. Allerdings zeigte die FCD-Abwehr bis zur 30. Minute ihr schwächstes Spiel in dieser Saison, denn alle drei Treffer der Gießener fielen, weil die Schwarz-Weißen entweder zu weit weg standen von ihrem Gegenüber oder gedanklich einfach nicht schnell genug waren. Kaguah war zunächst erfolgreich, dann Dechert und Vural. Niklas Kremer konnte einem bis dahin leid tun, denn er war schuldlos an den Toren. Erst ab der 30. Minute erwachte dann die Müller-Elf und erspielte sich sogar ein optisches Übergewicht. Das 3:1 durch David Röhrig (37.) fiel allerdings mit Hilfe des Gießener Torwarts Olujic, der einen harmlosen Ball des Dorndorfer Goalgetters aus spitzer Position nicht festhielt und das Leder über die Linie kullerte.  
In der zweiten Halbzeit präsentierte sich der FCD wie ausgewechselt. Jetzt wurde gefightet und das Spiel offen gestaltet. Angriff auf Angriff rollte auf das Gießener Tor. Die Gastgeber verlegten sich aufs Kontern und hatten nur noch eine Einschusschance durch Dalmeida in der 66. Minute.  Jung Hun Kim tankte sich anschließend bis zur Grundlinie durch, doch sein Anspiel in die Mitte fand keinen Abnehmer. Auch der schönste Spielzug der Dorndorfer, von Mansur eingeleitet und über Neugebauer zu Röhrig vorgetragen, führte nicht zum Anschlusstreffer. So blieb es beim Sieg der Gastgeber, der sicher als verdient bezeichnet werden muss. Ohne die Tiefschlafphase zu Beginn wäre hier sicher ein Punktgewinn drin gewesen. Es blieb die Erkenntnis, dass die Müller-Elf sich dann doch noch achtbar aus der Affäre zog.


VfB Gießen :
Olujic, Oberschelp, Freese, Erben, Dechert (88. Rumpf), Vural, Mukasa, Kaguah, Bender, Gaudermann, Traut (46. Traut)

FC Dorndorf :
Kremer, Chr. Groß, Schneider (67. Blaum), M. Groß, Horz, Neugebauer, Kröner, Mansur, Steul, Kim, Röhrig

Tore : 1:0 Kaguah (10.), 2:0 Dechert (15.), 3:0 Vural (29.), 3:1 Röhrig (37.)
Gelbe Karten : Bender, Gaudermann, Chr. Groß
Gelb-Rote Karten :
Rote Karten :
Schiedsrichter : Volker Höpp Ranstadt)
Zuschauer : 120

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  Januar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
2223242526
293031