FC Dorndorf - TSG Wieseck 4:0 (2:0)

 

            
Pressestelle FC Dorndorf
Von Joachim Lahnstein

Im Nachholspiel gegen den Gast aus dem Tabellenkeller waren zunächst keine großen spielerischen Unterschiede bemerkbar. Die TSG ließ den FCD kommen, hatte aber durchaus die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Niklas Kremer zeigte sich aber wieder einmal in Klasseform. Bereits in der 4. Minute konnte Nagasawa die Führung für die Müller-Elf erzielen. Er stand zentral frei und schoss aus 20 Metern ins untere linke Eck. Nur 5 Minuten darauf bereits die Vorentscheidung : nach einem Eckball war Markus Neugebauer aus kurzer Distanz zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Nun waren die Kräfteverhältnisse klar. Die Mannschaft des FCD ließ den Gegner laufen, ohne in der Folge den Sack zuzumachen. In der zweiten Halbzeit zeigte sich die Elf aus Wieseck sehr undiszipliniert und musste nach zwei Platzverweisen einsehen, dass nichts zu holen war. Die logische Folge waren die Treffer drei und vier. Zunächst zeigte Florian Kröner mit dem 3:0 in der 54. Minute, dass er der bekannt gute Freistoßschütze ist. Ein feiner Heber über die Mauer. Das 4:0 erzielte David Röhrig per Foulelfmeter (60.). Ansonsten opferte er sich für seine Mannschaft auf, obwohl ihm sein Handicap des Zehenbruchs deutlich anzumerken war. Die Partie plätscherte bis zum Schlusspfiff dahin, mit ein wenig mehr Konsequenz im Abschluss hätte die Müller-Elf den Gast aus Wieseck mit einer noch deutlich höheren Niederlage nach Hause schicken können. Unter dem Strich mithin ein ungefährdeter und souverän herausgespielter Sieg für den FCD.


FC Dorndorf :
Kremer, Chr. Groß, M. Groß, Neugebauer, Horz (87. Blaum), Kröner, Mansur (66. Arslan) Nagasawa, Seibel, Röhrig (74. Steul), Kim

TSG Wieseck :
Bopp, Lulaj (22. Pitz), Mohr, Avcu (62. Celik), Schmidt, Kastl, Milosevic, Ott, Nguyen, Erben (86. Koyuncu), Guemues

Tore :
1:0 Nagasawa (4.), 2:0 Neugebauer (9.), 3:0 Kröner (54.), 4:0 Röhrig (60., FE)

Gelbe Karten : Chr. Groß, Lulaj, Ott
Gelb-Rote Karte : Nguyen
Rote Karten : Kastl

Zuschauer : 120
Schiedsrichter : Christoffer Reimund (Bensheim)

Unsere Sponsoren
<<  Juli 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031