FC Dorndorf  -  VfB Gießen 2:2 (0:1) Verbandsliga Mitte

Pressebericht
Von Joachim Lahnstein

Das war eine sehr starke Vorstellung des Tabellenführers in der ersten Hälfte. Die Gießener bestachen nämlich durch starke Angreifer, eine überragende körperliche Robustheit und über eine aggressive Spielweise, die die Müller-Elf nicht so recht erwidern konnte. Glanzvoll der Führungstreffer durch Almeida. Der Stürmer ließ mit einer Granate aus 20 Metern Dorndorfs Keeper Kremer keine Chance (16.). Und hätte nicht Kremer einen ganz starken Tag erwischt, hätte es auch gut und gerne weitere Treffer für die Gießener gegeben. Seine Klasse bewies der FCD-Zerberus, als er nach einem groben Schnitzer von M. Groß zur Stelle war und Maros Schuss bravourös hielt (20.). Und auch bei zwei Paraden in der 41. Minute hatten die Gäste gleich zweimal den Torschrei auf den Lippen, doch Kremer parierte sensationell.
Friedel Müller muss wohl in der Pause die richtigen Worte gefunden haben, denn was der FCD in Halbzeit zwei zeigte, war einfach Klasse. Zunächst bekam Florian Kröner das Leder auf den linken Fuß und zielte punktgenau ins linke Eck : 1:1 (47.). Dann netzte Jung Hun Kim nach einer feinen Körpertäuschung zur Führung ein (52.), und der Tabellenführer war geschockt. Die Müller-Elf kämpfte aufopferungsvoll und wies die Gießener spielerisch in die Schranken. Riesenpech dann für den FCD. Der dritte Treffer war nur Zentimeter entfernt, doch das Leder rollte nach einem Eckball nur auf, und nicht hinter der Linie (72.). Richtig belohnen können hätten sich die Schwarz-Weißen in der 82. Minute. Kim flankte butterweich nach innen, David Röhrig wuchtete das Leder aufs Tor – Keeper Olujic parierte in Klasse Manier. Dann kam die Nachspielzeit. Gießen warf alles nach vorne, und Maro erzielte aus kurzer Distanz den Ausgleich (90.+3). Hätten die Dorndorfer vor dem Spiel mit einem Unentschieden geliebäugelt, wäre das okay gewesen. Nach dieser grandiosen Leistung in der zweiten Hälfte wäre sogar ein Sieg gegen den Klassenprimus möglich gewesen. Niklas Kremer hielt in der ersten Halbzeit die knappe Entscheidung fest, die die überragende Leistung der gesamten Elf in der zweiten Halbzeit erst ermöglichte. Applaus zum Schlusspfiff für alle Akteure – eine Werbung für den Fußball!   

FC Dorndorf:
Kremer, Schneider, M. Groß, Mansur, Neugebauer, Chr. Groß, Röhrig, Kröner, Kim, Horz, Nagasawa (30. Steul)

VfB Gießen :
Olujic, Oberschelp (75. Traut), Proske, Erben, Vural (70. Mukasa), Maro, Kaguah, Dalmeida, Bender (82. Marankoz), Acker, Gaudermann

Tore : 0:1 Dalmeida (16.), 1:1 Kröner (47.), 2:1 Kim (52.), 2:2 Maro (90.+3)
Gelbe Karten : Kaguah, Horz, Schneider, Chr. Groß, Steul
Gelb-Rote Karten :
Rote Karten :
Schiedsrichter : Karsten Pfeiffer (Butzbach)
 
Zuschauer :  170

  • Andrea Zey Nagelstudio
  • Auto Bach
  • Autozentrale Eichmann
  • Autohaus Lothar Kegler
  • Autohaus Ulrich
  • Autohaus Seifert
  • A. Zimmermann Zweiradhandel
  • Basalt Aktien Gesellschaft
  • Goerner GmbH Stuckateure und Maler
  • Autohaus BMW Wuest
  • Dornburger Betonwerke GmbH
  • Dorfschaenke
  • Dornburg Reisen
  • Edgar Grass Spedition
  • Forstbetrieb Guderjahn
  • Franz IT-Service
  • Herzberg Getraenke GmbH
  • HEUS-Betonwerke
  • Bauunternehmen Klaus Duchmann
  • Kreissparkasse Westerwald
  • Krischke Kuechen
  • Kroener Bedachung GmbH
  • Landmetzgerei Schneider
  • Lorger und Partner GbR
  • Malermeister Wirfler
  • Markus Plotz
  • Martin Naturstein KG
  • Rees Menges Nagel Rechtsanwaelte
  • Niveau Konzepte fuer ein schoeneres Zuhause
  • Optik Heep Moderne Augenoptik
  • Pauly das Zentrum der Buerowelt
  • Ihr kompetenter IT und Kommunikations Service Partner im Westerwald
  •  Pinguin-System GmbH
  • Pinguin-System GmbH
  • Plansecure der Finanzplaner
  • Point S Reifen, Raeder, Auto-Service
  • Polytan Kunststoffbelaege
  • Preis Bodenbelaege
  • Retagne Bauzentrum
  • Generalagentur Peter Lieber RundV Versicherung in Dornburg-Dorndorf
  • Schachtsan
Unsere Sponsoren
<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930