Verbandsliga Mitte - Viktoria Kelsterbach  -  FC Dorndorf   7  : 2    (1  : 2)

Pressestelle: FC Dorndorf
Von Joachim Lahnstein

Im Spiel bei der Viktoria aus Kelsterbach sahen die Zuschauer von Beginn an eine rassige und hochklassige Verbandsliga-Begegnung, die in Punkto Spielwitz, Lauffreude und Spannung kaum mehr zu überbieten war. David Röhrig wurde in der 13. Minute herrlich vom Florian Kröner auf halblinks geschickt. Mit viel Zug zum Tor verwandelte der FCD-Goalgetter zur Führung. Dann stand Tobias Kesseler im Brennpunkt des Geschehens. Kelsterbach machte nämlich mächtig Druck nach vorne, der FCD-Keeper parierte gleich dreimal bravourös (17.). Nur wenige Minuten später dann aber der nächste Torschrei. Kröner tankte sich im Strafraum durch, umkurvte noch Torwart Groß und schob cool ein (26.). Jetzt wog das Spiel hin und her, bis sich David Röhrig bei einem groben Foul in der gegnerischen Hälfte den Roten Karton abholte und sein Team unnötig dezimierte (33.). In Unterzahl hatten die Schwarz-Weißen gar noch eine Riesenchance, aber Kim zögerte völlig freistehend etwas zu lang, Groß parierte großartig und konnte das Leder noch um den Pfosten lenken (40.). Kurz vorher war der Anschlusstreffer gefallen, als Antinac per Kopf erfolgreich war (36.).   
In der zweiten Hälfte nahm dann das Spiel eine Wendung, die kaum einer für möglich gehalten hätte. Nach dem frühen Ausgleich durch Scheitza zogen nun die Kelsterbacher geschickt ein Überzahlspiel auf und erzielten noch fünf weitere Treffer. Spätestens nach dem 4:2 war schließlich die Messe gelesen, und die Elf des FCD ergab sich beinahe kampflos ihrem Schicksal. Besonders Kelsterbachs Spielführer May zeigte seine Klasse, der neue Spitzenreiter ließ gekonnt den Ball durch die Reihen laufen. Insgesamt sicher eine zu hohe Niederlage, die angesichts der überragenden ersten Halbzeit nur schwer erklärbar ist.

Vikt. Kelsterbach :
Groß, Guertler, Fischer, Tschakert, Brueck, Machado (46. Scheitza), May, Antinac, Krause (71. Koustar), Mezimi, Eichfelder

FC Dorndorf :
Kesseler, Oshima, M. Groß, Hardt, Neugebauer, Chr. Groß (71. Nagasawa), Roehrig, Kroener, Goerguelue (27. Baum), Kim, Kretschmann (55. Steul)

Tore : 0:1 Röhrig (13.), 0:2 Kröner (26.), 1:2 Antinac (36.), 2:2 Scheitza (66.), 3:2 Tokay (71.), 4:2 Scheitza (75.), 5:2 Mezimi (77.), 6:2 Antinac (83.), 7:2 Machado (89.)
Gelbe Karten : Brück
Rote Karten : Röhrig
Schiedsrichter : Christian Stübing (Gründau)
Zuschauer : 130

Unsere Sponsoren
<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31